Musikunterricht

Instrumente und Sologesang

Der Instrumentalunterricht wird wöchentlich - in der Regel im Einzelunterricht - besucht. Die Unterrichtsinhalte werden individuell angepasst. Die Lehrpersonen der Musikschule Romanshorn unterrichten nach neuesten didaktischen Methoden und finden gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Ziele für den Unterricht. Der wöchentliche Unterricht in der Musikschule sollte durch individuelles Üben auf dem Instrument zu Hause ergänzt und vertieft werden.

 

Es können Lektionen zu 30 oder 40 Minuten oder auch zu 60 Minuten besucht werden (siehe Tarife). Der Instrumentalunterricht findet in der Regel im Gebäude der Musikschule Romanshorn, Hafenstrasse 6, statt.

 

Den Lehrpersonen der Musikschule Romanshorn ist es ein Anliegen, den Schülerinnen und Schülern regelmässig Vorspielgelegenheiten zu bieten. An öffentlichen Konzerten oder Musizierstunden können die jungen Musikerinnen und Musiker das Auftreten vor Publikum und den Umgang mit Lampenfieber lernen und das Erlernte einem breiten Publikum präsentieren.


Schnupperlektionen

Es ist oft nicht einfach, das richtige Instrument aus dem grossen Angebot

zu wählen. Die Musikschule Romanshorn bietet deshalb halbjährlich Schnupperlektionen an. Auf Anmeldung kann in einer Einzellektion ein Instrument ausprobiert werden. Die Lehrpersonen beraten die SchülerInnen und deren Eltern zum Unterricht, Üben und Instrumenten-kauf oder -miete. Jederzeit besteht auch die Möglichkeit, nach Absprache mit der Lehrperson unverbindlich dem Unterricht in der Musikschule beizuwohnen.


Angebot Instrumentalunterricht:

Streichinstrumente: 

Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass

Blasinstrumente:

Blockflöte, Querflöte, Klarinette,  Saxophon, Trompete, Posaune

Holzblasinstrumente:

Oboe

Zupfinstrumente: 

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass

Tasteninstrumente:

Klavier, Keyboard, Orgel, Akkordeon, Schwyzerörgeli

Schlaginstrumente:

Schlagzeug, Percussion

Sologesang:

Klassisch, Rock-Pop-Jazz

 

Unsere Lehrpersonen an der Musikschule

 


Mitglied im VMTG und VMS

Die Musikschule Romanshorn ist Mitglied im Verband Musikschulen Thurgau (VMTG) und im Verband Musikschulen Schweiz (VMS). Beide Verbände bezwecken die Förderung und die Vertiefung des Musiklebens und der Musikerziehung und vertreten gemeinsame Interessen gegenüber Behörden und Institutionen. Als kantonaler Verband bietet der VMTG für motivierte Schülerinnen und Schüler zusätzliche Angebote wie den Thurgauer Musikwettbewerb oder den  Contest 17,n die Stufentests oder die Begabtenförderung Thurgau. Informationen sind zu finden auf: www.musikthurgau.ch