Dietmar Kirchner, E-Bass/Kontrabass


Künstlerischer Lebenslauf

  • E-Bassstudium an der Musikakademie St. Gallen von 1993 - 1997 Lehr- und Performancediplom
  • Kontrabassstudium an der Musikhochschule Zürich ZHDK Klassik bei Harald Friedrich, Jazz bei Rätus Fisch (Diplom mit Auszeichnung)
  • Musiktheorie und Komposition an der ZHDK bei Benjamin Lang
  • Masterstudium Komposition und Musiktheorie an der Bruckneruni-Linz (seit 2016)
  • Auftritte bei renommierten Clubs wie: Porti und Bess/Wien, Moods/Zürich, Bird's Eye/Basel, Jazz a'Carthage/Tunis usw
  • Ostschweizer Kulturpreis für die CD "To-Scana"

Zusammenarbeit und CD Produktion mit

Udo Jürgens, Peter Madsen, Peter Herbert, Andy Schreiber, Laszlo Spiro, David Heldbock, Günter Wehinger, Tony Lakatos, Jazzorchester Vorarlberg, Ed Partyka, Boden-Art Orchestra, Mistura usw.

Discografie

  • Benny Gleeson / über den Tag hinaus erschiene 2004
  • Laszlo Spiro / Synergetics erschienen 2005 Sony Records
  • Laszlo Spiro / Hungarian moods  erschienen 2011 bei TOB
  • Markus Bischof Trio / To-Scana erschienen 2007 bei Amiataemozioni
  • B.P.M. / Mellow Mood erschienen 2002
  • Gepettos Erben / Inkasso erschienen 2007
  • Mikerozis / Rumbero Soy erschienen 2001
  • Jazzorchester Vorarlberg / Introducing the Jazzorchester Vorarlberg 2010 erschienen bei Session Work Records
  • Yolante und Marie / Vertonung von Liebesgedichten Heinrich Heines 2010 erschienen bei Amiataemozioni
  • Didi Konzert / Jazz in Space erschienen 2015
  • Aja und Toni Eberly / Sweet Dreams erschienen 2014
  • Markus Bischof Trio / Isbluama erschienen 2016

Konzerttätigkeit

Im Jahr ca. 30 - 40 Konzerte in

Österreich, Deutschland, Polen, Tunesien, Schweiz


Dietmar Kirchner

Kaiser-Josef Strasse 47, AT-6845 Hohenems

Tel: 0043 650 850 3239 oder 0043 650 702 2312

d.kirch@gmx.at