Manuel Nägeli, Violine


Manuel Nägeli, geboren 1991 in Winterthur, begann nach abgeschlossener Matura (altsprachliches Profil) sein Violinstudium bei Adelina Oprean an der Hochschule für Musik Basel. Seit September 2012 setzt er es an der Zürcher Hochschule der Künste bei Ulrich Gröner fort. Sein Bachelorprojekt „Robert Schumann in der Nervenheilanstalt in Bonn-Endenich“ schloss er mit Auszeichnung ab. Ab 2013 studierte er zudem im Nebenfach Viola bei Michel Rouilly und seit 2014 bei Wendy Enderle. Er gewann mehrere Preise an nationalen Wettbewerben und besuchte zahlreiche Meisterkurse (u.a. bei Thomas Brandis, Zakhar Bron, Igor Ozim, Benjamin Schmid oder Ingolf Turban). Als Solist trat er mit dem Zürcher Kammerorchester unter der Leitung von Muhai Tang in der Tonhalle Zürich sowie mit dem Ensemble La Partita in der Kirche St. Peter Zürich auf. Seit 2015 ist er Solobratschist im Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester. In der Saison 2015/ 2016 absolvierte er ein Praktikum im Sinfonieorchester Basel, wo er seither als Zuzüger tätig ist. Daneben schreibt er regelmässig Artikel für den Zürcher Oberländer.

 

Manuel Nägeli

Rigistrasse 43, 8625 Gossau

Tel. 079 955 83 20

manuel_naegeli@hotmail.com