Regula Diblik, Violine


Schon früh habe ich meine Leidenschaft für Musik entdeckt. Im achten Lebensjahr durfte ich dann Geigenunterricht nehmen. Nach der Matura am Musikgymnasium studierte ich am Vorarlberger Landes-konservatorium Geige und musikalische Früherziehung/Musik-grundkurs und erwarb im Sommer 2005 das Lehrdiplom mit ausgezeichnetem Erfolg. Der Studiengang Konzertdiplom und zahlreiche Meisterkurse runden meine Ausbildung ab. Für meine Unter-richtstätigkeit hat mir die Zusatzausbildung Dynamische Integration (Feldankreis im Musikunterricht) die Möglichkeit gegeben, meinen Schülern eine natürliche und bequeme Geigenhaltung beizubringen. Mit dem Leonardo da Vinci-Stipendium hatte ich 2007 ausserdem die Möglichkeit, die Colourstrings-Methode am East Helsinki Music Institut bei Prof. Géza Szilvay zu erlernen. Somit bin ich in der glücklichen Lage, eine Unterrichtsmethode gefunden zu haben, die jeden musikalischen Bereich vom Handwerk des Geigenspielens über Gehör- und Rhythmus-schulung, musikalischen Ausdruck, Notenlesen und -schreiben, Improvisieren bis zu motivierender Spielliteratur abdeckt. Kinder können so von Kindergarten bis zum hohen Niveau Freude am Erlernen der Geige haben! Zurzeit unterrichte ich als Geigenlehrerin am MKR Romanshorn und wirke bei verschiedenen Musikproduktionen mit. Musik gehört zu unserer Familie. Mit unseren zwei Jungs sind mein Mann und ich ein fröhliches Geigen-Quartett.

 

Regula Diblik

Seeweg 36, 9322 Egnach

Telefon: 071 470 03 71 / 076 610 51 56

reguladiblik@hotmail.com