Arianne Zech, Querflöte


In Romanshorn geboren, aufgewachsen und immer noch hier wohnhaft.

 

Mit 15 Jahren habe ich zum ersten Mal eine Querflöte in die Hand genommen und mich sofort in das Instrument verliebt; nach der dritten Flötenstunde wusste ich bereits: ich werde Musikerin. Da ich musikalisch ja noch nichts konnte, musste ich erst einmal etwas „seriöses“ lernen: Also Ausbildung zur Primarlehrerin am Lehrerseminar Kreuzlingen. Dort Querflötenunterricht beim Komponisten Ulrich Gasser, dieser erweckte in mir das Interesse an zeitgenössischer Musik. Nach Abschluss des Lehrerseminars, Studienaufenthalt in New York City beim Avantgarde Flötisten Robert Dick zum Erlernen zeitgenössischer Flötenspieltechniken.

Anschliessend Musikstudium bei Heinrich Keller am Konservatorium Winterthur.

 

Ich unterrichte in den Musikschulen Amriswil, Egnach, Romanshorn und in der Kantonsschule Romanshorn.

 

In meiner Freizeit bin ich total auf den Hund gekommen, selbst meine Hunde tanzen zu Musik.

 

Je länger je mehr, macht mir Unterrichten mehr Spass als Konzertieren. Ich schätze den Einzelunterricht (wo hat man das sonst noch) wo man ganz individuell arbeiten kann.

Ein grosses Privileg an unserem Beruf ist, dass wir uns auf keine bestimmte Altersgruppe beschränken müssen: ich unterrichte vom kleinen Erstklässler bis hin zu Leuten, weit im Pensionsalter. Besonders im Erwachsenenunterricht sähe ich noch ein grosses Potential. 

 

 

Ich kann die Leute nur ermuntern: lernen Sie ein Instrument, auch in der zweiten Lebenshälfte lohnt sich das noch. Musik ist an kein Alter gebunden!

 

Arianne Zech

Untere Lohstrasse 11, 8590 Romanshorn

Tel: 071 463 65 31 oder 076 426 47 89

a.zech@gmx.ch