Neue tarifstruktur

Ab 1. August 2021 gelten neue Tarife. Mit folgendem Button gelangen sie zur Übersicht:


Aktuell






Videobeiträge unserer Schülerinnen und schüler

Immer mehr Videos unserer jungen Künstlerinnen und Künstler treffen derzeit ein. Mit folgendem Button gelangt man auf unsere neu geschaffene 'Video-Plattform':



neue schulleitung ab 1. august 2021

Wie bereits bekannt, verlässt Samuel Forster unsere Musikschule im Zuge einer beruflichen Neuorientierung per 31. Juli dieses Jahres. Wir bedauern sehr, dass nach nur zwei Jahren die Frage Schulleitung bereits wieder neu geregelt werden muss. Aber wir betrachten es auch als Chance, gerade im jetzigen Zeitpunkt die Leitungsstruktur neu ausgestalten zu können.

 

Der Vorstand der Musikschule Romanshorn hat an seiner Sitzung vom 19. April 2021 einstimmig beschlossen, die Schulleitung ab 1. August 2021 Martin Näf anzuvertrauen, der gleichzeitig weiterhin als Verwalter amten wird.

 

Martin Näf ist per 1.8.2017 als Nachfolger von Karin Wismer im MKR angestellt worden. In diesen knapp vier Jahren hat er sich nicht nur in seine Hauptbereiche allgemeine Verwaltung, Lohnwesen, Rechnungsführung, Kommunikation und Graphik bestens eingearbeitet und bewährt. Dank seinem umsichtigen, verlässlichen und wertschätzenden Wesen hat er zudem den Respekt der Musiklehrkräfte, der Partner des MKR wie Schulen, Kanton und Sponsoren, der Eltern und nicht zuletzt des MKR-Vorstands erworben. Martin Näf ist ein Optimist mit Bodenhaftung. Sehr wichtig ist uns auch, dass wir mit Martin Näf als Schulleiter dem MKR zu neuer Kontinuität verhelfen. Dazu kommt die Einschätzung des VMTG-Präsidenten Matthias Müller, der Martin Näf von einem mehrmonatigen Einsatz beim Kantonalverband kennt und ihn für die neue Aufgabe vorbehaltlos empfiehlt. Und schliesslich ist durchaus von Gewicht, dass Martin Näf als Bandleader und Liedermacher über eine grosse Affinität zur Musik verfügt.

 

Für den MKR-Vorstand

Ruedi Meier, Präsident


strassenmusikanten

Vergangene Woche hat sich unser 'Rainbow Strings Orchestra', unter der Leitung von Bettina Messerschmidt, auf die Strasse gewagt um den Passanten ein Ständchen zu spielen.

 

Not macht erfinderisch!


früh übt...

Eine Eigenkomposition von Emilia Panayotova

(7 Jahre / Gitarre)

Eine Eigenkomposition von Linn Kreuzer

(8 Jahre / Gitarre)